Aktuelles

 

Leben in der Steinbank 

 Experimentelle Kunst

Sehestedt  24.8. 2019 um 16.00h

 

Für Teilnehmende mehr Infos:

Wir gehen auf der Steinbank, dem Weg davor und dem Watt auf die Suche nach Figuren und Gestalten die die Natur geformt hat  Zwischen Steinen, Moos, Beton und Asphalt tummelt sich so manches was es zu entdecken gibt. Seltsame Wesen halten die Flut im Zaum. Es ist erstaunlich was unser Auge nach relativ kurzer Zeit wahrnimmt. Gleichzeitig schärfen wir unseren Blick für Neues, Unbekanntes und erwecken unsere Kreativität

Wir benötigen dazu  festes Schuhwerk damit wir auch auf der Steinbank laufen können und etvl. eine Kamera oder eine Handykamera. Es Kann aber auch durch uns fotografiert werden

 

.

Das „Gefundene“ halten wir mit Kohle und Stiften auf Papier fest.

Oder bewahren es als Foto auf.

Gerne können wir später im Atelier auch die Fotos umsetzen mit Steinen, Muscheln, Sand und Pigmenten

 

Mit größtem Respekt vor der Natur festgehaltene „Augenblicke“               Atelier Rimaschi –  Ulrike Schmitt 

Näheres dazu:

Leben in der Steinbank – experimentelle Kunst

 

Entlang der Steinbank – in Sehestedt – gibt es Ungewöhnliches zwischen, Steinen, Moos und Asphalt zu entdecken. Mit sensibilisiertem Blick für das Ungewöhnliche und mit Phantasie lassen sich kleine Naturwunder aber auch Figuren und Gestalten finden.

Wir setzen dies um zeichnerisch mit Kohle und Stift oder bewahren uns die Fotos auf

 

Menschen jeden Alters, die Freude an der Natur haben und gerne etwas Neues entdecken wollen sind dazu herzlich eingeladen.

Mit dieser Kunstaktion wollen wir  den

erweiternden Blick für Zusammenspiel von Natur und Mensch wecken und zeigen welchen Möglichkeiten die frei zugängige Naturerlebnisstation in Sehestedt uns allen zu jeder Jahreszeit bietet .

 

 

 

 
        

 

 

Wir sind dabei – auch schon am Samstag, den 31.8. ab 14Uhr