Herbst

Bunte Blätter, Laternen und Tee am Kamin. HERBSTSTIMMUNG. Pflanzen ziehen sich in die Erde zurück. Ruhen da und sammeln Energie für den Frühling. Wir nutzen auch die Zeit zum Entspannen und Gemütlichkeit zu genießen.

Ausstellung im Grete’s in Bremerhaven

Sess Farvlüüd..sechs Farbleute bringen ihre Werke nach Bremerhaven zum Grete’s Café am Fischereihafen:

ACHTER’N DIEK

30 Werke zum Thema ab 23.10.2021 ab 15Uhr. Jeweils Donnerstag bis Sonntag von 15-18h bis zum 28.11 Wir freuen uns auf Besucher, die trotz der Einschränkungen unsere Bilder ansehen

A

Das zweite Leben der Bäume

Vor drei Jahren mussten wir mehrere Bäume fällen. Die Nachgepflanzten brauchten Licht und Platz. Mit einigem Aufwand und viel Geduld habe ich die Wurzeln komplett freigelegt und getrocknet. Mit neuer Bemalung stehen sie jetzt zur Erinnerung kopfüber auf unserem Gelände

Kleinformate

Experimente auf Pappe mit Spachtelmasse, Rost und Sumpfkalk.

Immer wieder spannend! Nach dem Auftrocknen entstehen „zufällige Strukturen“.Mit EIsenoxyd kleine Akzente gesetzt. In weißen Rojholzrahmen finde ich harmonisieren diese naturmaterialien am besten!

Eine kleine Parisreise

Für vier Tage in Paris um Museen zu besuchen: Außer Louvre standen noch Musee d’Orsay, Centre Pompidou und das Musee d’Orangerie auf dem Programm!

Louvre Innenhof bei Nacht
Louvre vom Seineufer
Installation im CP
Blick auf Paris vom Restaurant CP
Der zum Musee d’orsay umgebaute Bahnhof
Monets Seerosen im Original
Im Musee d’Orangerie
Sehr beeindruckend..hier eine Detailaufnahme

Neue Experimente mit Wachs

Schon im letzten Herbst habe ich verschiedene Blätter und Blüten gepresst und getrocknet. Jetzt sind daraus kleine Geschichten auf Papier geworden! Die Zerbrechlichkeit und der feine zarte Ausdruck hat mich veranlasst die kleinen Kunstwerke mit Wachs zu versiegeln.

Silberdollar mit Samen