AUSSTELLUNG in Burhave – Atrium vom 8.bis 14.9.2022

Am 7. September findet im Rahmen der Gezeitenwoche im Atrium in Burhave ein moderiertes Gespräch statt zum Thema: Bedeutungvon Kunst und Kultur in Krisenzeiten „Ist das Kunst oder kann das weg“

Dazu präsentiere ich Werke aus meinem Zyklus “ Give peace a chance“. Vorwiegend Ölgemälde auf Leinwand, die Emotionen und Positionen zur derzeitigen Kriegssituation spiegeln. Die Ausstellung ist danach täglich von 15-18h geöffnet

Eine Auswahl:

Zerstörung und Neubeginn
Alles wird gut
Ausweg oder Weg aus der Spirale
Die letzte Tür

Das Schwimmende Moor

Zum Tag der offenen Tür wurde das original von mir angefertigte Ölgemälde für das Rathaus präsentiert. Ich freue mich, dass es jetzt dort verbleiben kann. Dazu gastiert jetzt eine kleine Sammlung meiner Gemälde „Jade und umzu“ für eine Weile an neuen Wänden und soll die Besucher erfreuen.

Wunsch nach Frieden

Viele Arbeiten stehen unter dem Einfluss der traurigen Ereignisse in der Ukraine.

Danach. Öl auf Leinwand 60x80cm
Zu spät. Öl auf Leinwand 60x80cm
Flucht. Öl auf Pappe 10x10cm

Da schwimmen unsere Spritpreise. Öl auf Leinwand 40x80cm

Herbst

Bunte Blätter, Laternen und Tee am Kamin. HERBSTSTIMMUNG. Pflanzen ziehen sich in die Erde zurück. Ruhen da und sammeln Energie für den Frühling. Wir nutzen auch die Zeit zum Entspannen und Gemütlichkeit zu genießen.

Ausstellung im Grete’s in Bremerhaven

Sess Farvlüüd..sechs Farbleute bringen ihre Werke nach Bremerhaven zum Grete’s Café am Fischereihafen:

ACHTER’N DIEK

30 Werke zum Thema ab 23.10.2021 ab 15Uhr. Jeweils Donnerstag bis Sonntag von 15-18h bis zum 28.11 Wir freuen uns auf Besucher, die trotz der Einschränkungen unsere Bilder ansehen

A

Das zweite Leben der Bäume

Vor drei Jahren mussten wir mehrere Bäume fällen. Die Nachgepflanzten brauchten Licht und Platz. Mit einigem Aufwand und viel Geduld habe ich die Wurzeln komplett freigelegt und getrocknet. Mit neuer Bemalung stehen sie jetzt zur Erinnerung kopfüber auf unserem Gelände

%d Bloggern gefällt das: