Kleinformate

Experimente auf Pappe mit Spachtelmasse, Rost und Sumpfkalk.

Immer wieder spannend! Nach dem Auftrocknen entstehen „zufällige Strukturen“.Mit EIsenoxyd kleine Akzente gesetzt. In weißen Rojholzrahmen finde ich harmonisieren diese naturmaterialien am besten!

Arbeiten mit Wachs

Gesammelte Blüten und Blätter, gepresst, getrocknet und in Wachs eingegossen, geschützt.Sie suchen jetzt einen passenden Hintergrund zur Präsentation…was denkt ihr über die Holzscheiben?


Hier mit Stockrosenblatt